Workshop "Rheorik" - mit Brunel

Termin: 13.11.2019 

Personen: 20 Teilnehmer

Dauer: 13:00 bis 17:00 Uhr

Raum: Raum über dem Fachschaftsraum (I2, 1.Stock)

Leider sind keine weiteren Anmeldungen möglich

Über Brunel

Image

Brunel ist einer der führenden Ingenieurdienstleister innerhalb der DACH-Region und Tschechiens. Wir stehen für erstklassige Projektlösungen und außergewöhnliche Karrierechancen in der ganzen Bandbreite modernen Engineerings und ITs. 3.000 Ingenieure, Informatiker, Techniker und Manager sichern in unterschiedlichsten Branchen den nachhaltigen Erfolg unserer Kunden – vom mittelständischen Hidden Champion bis zum Global Player. Allein in Deutschland verfügen wir über 40 Niederlassungen sowie Entwicklungszentren mit akkreditiertem Prüflabor – und darüber hinaus über das komplette Netzwerk von Brunel International mit mehr als 12.000 Mitarbeitern an 106 Standorten rund um den Globus.

Souverän auftreten – überzeugend präsentieren: rhetorische Basics für Studium und Beruf

Gute rhetorische Fähigkeiten sind heute unverzichtbare Voraussetzungen für den beruflichen Erfolg. Fachkenntnisse allein reichen nicht aus um gute Präsentationen und neue Ideen vor einem größeren Publikum oder im Projektteam selbstsicher und überzeugend vorzutragen. In diesem praxisorientierten Seminar lernen Sie rhetorische Überzeugungs- und Wirkungsmittel bewusst einzusetzen: Wie steigen Sie am besten in eine Rede ein? Wie begeistern und motivieren Sie Ihre Zuhörer? Was zeichnet einen guten Vortrag aus?

Durch praktische Übungen, Feedbackrunden und Videoanalysen erleben Sie angewandte Rhetorik hautnah und haben die Möglichkeit Ihr eigenes rhetorisches Auftreten zu reflektieren und positiv zu beeinflussen.

Inhalte des Trainings:

  • Körpersprache – selbstsicher und überzeugen auftreten
  • Die Kraft der Stimme – ausdrucksstark und stimmig sprechen
  • Begeisterung wecken – Vorträge lebendig und motivierend gestalten
  • Der „rote Faden“ – Aufbau und Struktur von Vorträgen
  • Spontan reagieren – Sprechdenken und Argumentationstechnik

Selbstbild vs. Fremdbild – Feedback konstruktiv äußern und wirkungsorientiert